All posts by Ezri

Blutzuckermessgerät Contour NEXT ONE

Hallo liebe Leute,

heute habe ich das Blutzuckermessgerät Contour NEXT ONE von Ascensia (ehemals Bayer) erhalten.
In der Schachtel enthalten waren das Messgerät, eine Stechhilfe, Nadeln für die Stechhilfe, Teststreifen, ein Etui und die Bedienungsanleitung.
Die Bedienungsanleitung ist leichtverständlich geschrieben und bebildert.
Die Stechhilfe in Kugelschreiberform ist für Grobmotoriker, ältere Menschen und Leute die unterzuckert sind nicht so geeignet, weil man beim Aufsetzen des Stechkopfes leicht gegen die Nadel kommt und diese dabei stumpf wird, der Einstich tut dann mehr als nötig weh.
Das Messgerät kann einfach so, wie gewohnt in Betrieb genommen werden. Man kann es aber auch mit einer dazugehörigen App via Bluetooth mit seinem Smartphone verbinden.
Die App kann mit oder ohne Account genutzt werden. Sie erfasst alle Daten, die man damit erfassen möchte. Ob einfach nur den Blutzuckermesswert oder auch alle Getränke und Speisen, ganz wie man möchte. Man kann seine Soll-Werte selber definieren oder die Werte übernehmen die schon vorgegeben sind. Der App kann man auch eine Notrufnummer hinzufügen, ich frage mich nur, wenn man so unterzuckert ist, dass man einen Notarzt braucht, ob man dann noch in der Lage ist zu messen.
Generell find ich den Gebrauch in der Verbinung mit dem Smartphone besser, als beim Vorgängermodell, welches man via USB an den Computer anschließen musste, um die Daten zur Eigenkontrolle auswerten zu können.
Was mir gar nicht gefällt, das Messgerät ist nicht linkshändertauglich. Ein Umstand, den ich schon beim Vorgängermodell bemängelt habe. Es kann doch heutzutage nicht so schwierig sein, die Ansicht des Displays für Linkshänder anzupassen. Sei es mittels eines Positions-Sensors, wie er in Smartphones verbaut ist oder via Software, die beim Einrichten abfragt, ob man Links- oder Rechtshänder ist.
Ich steche und messe mit der linken Hand und muss dann das Messgerät umständlich umdrehen, damit ich das für mich auf dem Kopf stehende Messergebnis ablesen kann.
Wikipedia sagt zum Anteil der Linkshänder: „Schätzungen über die theoretische Häufigkeit der Linkshänder, wenn es weder bewusste noch unbewusste Umerziehung gäbe, gehen bis zur Hälfte der Bevölkerung.“
Also liebe Entwickler, ich hoffe diese Information gelangt zu Euch und ich hoffe, dass ihr da endlich mal drauf eingeht.

Inhalt der Verpackung

Ansicht der App (Screenshot von meinem Smartphone)

Share

Europapark Halloween 2017

Es ist ja schon fast eine kleine Tradition geworden, jedes Jahr zur Halloweenzeit in den Europapark zu fahren.
Die Sonne hatte sich zwar die meiste Zeit hinter luftigen Wölkchen versteckt, aber die Temperaturen waren mit durchschnittlich 20°C sehr angenehm.
Abends haben wir auch die Traumatica besucht, der Nachfolger von den Horror Nights, Gruselspaß für Jedermann und ich würde sagen, da hab ich den besten Burger meines Lebens gegessen.
Da wir dieses mal ein paar mehr Bilder gemacht haben, sind hier im Beitrag nur eine kleine Auswahl zu sehen, der Rest der Bilder ist unserer Galerie zu sehen, hier ist der direkte Link zu Europapark 2017 Halloween





Share

Neulich in Hamburg (September 2017)

Japp, ich war neulich in Hamburg und ich hab ein paar Bildchen mitgebracht.

Am Horizont der nördliche Rand der Schweizer Alpen

Die Südspitze des Bodensees



Der Telemichel vom Jungfernstieg aus gesehen

Herr Hummel (das Hummelmännchen)

Hamburger Rathaus und Touristin ;)

Die Mädels von Olivia Jones sind immer für einen Spaß zu haben.

Mit der Rechtschreibung nimmt man es auf dem Kiez nicht so genau.

Ein bißchen Skyline, von der Fähre zu Tanz der Vampire aufgenommen

Die Elbphilharmonie vom anderen Elbeufer ausgesehen

…und noch etwas Skyline

Zwei Freundinnen, bald gehts los

War mega, sehr zu empfehlen.

Ahoi in der Spitalerstraße

Yummy

Na, wer kennt diesen Käfer noch? (Herbie, ein toller Käfer)

Im Hotel Park Hyatt im Levantehaus

Blick von den Landungsbrücken

Natürlich muss man auch shoppen gehen und Beute machen.

Letzter Abend im Hotel

Noch etwas bummeln gehen, bevor der Flieger geht.

So nett wird einem die Rechnung verpackt…

Share