Spätzle bzw. Chnöpfli

Zutaten:

  • X Ei/er
  • X00gr. Mehl
  • Wasser nach Gefühl
  • etwas Salz
  • wozu man Lust hat

 

Zubereitung:

Pro 100gr. Mehl ein Ei in einer Schüssel mit einem Kochlöffel mit Loch in der Mitte verrühren und soviel Wasser hinzugeben, bis die Masse zähflüssig ist, eine Prise Salz mit dran, fertig ist der Grundteig.

Leichtgesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Spätzle- bzw. Chnöpfliteig durch ein Spätzlesieb (Sieb vorher einölen) streichen.  Nachdem der Teig komplett durch das Sieb gestrichen wurde, mit einer Schaumkelle die fertigen Spätzle/Chnöpfli aus dem kochendem Wasser schöpfen. Wenn man mag, kann man die Spätzle/Chnöpfli in einer Pfanne mit Butter leicht anbraten.

Paßt zu allen Gerichten, zu denen man Nudeln oder Knödel essen würde.

 

Tipp: Man kann je nach Belieben dem Teig vor dem Garen noch sein Lieblingsgewürz oder Lieblingsgemüse hinzufügen, z.B. frischgepresste Knoblauch oder etwas Spinat usw. 

Print Friendly
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.