Asus Eee Pad Transformer Prime

Tscha, was soll ich sagen. Das war so nicht geplant. Eigentlich wollten wir uns erstmal nur aufschlauen. Also der Kauf eines eee Pad Transformer Prime von Asus war schon geplant, aber eigentlich noch nicht jetzt.

Wir wollten uns dieses Gerät erst in ein zwei Monaten zu legen, aber in den Medien wurde schon was von Lieferschwierigkeiten gemeldet. Also dachten wir, wenn wir schon mal hier sind, können wir ja auch mal reingehen und fragen. Also sind wir in das Elektronik-Kaufhaus reingegangen um zu schauen, ob sie welche da haben oder ob man diese dann bestellen könnte, wenn sies halt nicht da haben. 

Die kleineren Versionen mit 32GB waren nicht da, die hätten auch gleich ne Dockingstation (Tastatur) dabei gehabt, aber das große war da, das mit 64GB. Gelegenheit macht Freude :D also haben wir das einfach so gekauft und eine Dockingstation bestellt, denn die war nicht da.

Ich bin ja noch etwas wackelig mit dem Gerät. Android hab ich zwar auch auf dem Handy, aber son Pad ist doch nicht ganz das Gleiche. Jetzte hängt das gute Stück an der Strippe, Akkus aufladen. Ich werde mich so langsam an das Dingens herantasten und dann mal gucken ;)

 

 

Print Friendly
Share

3 thoughts on “Asus Eee Pad Transformer Prime

  1. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.