Tag Archives: Landgasthof Wartegg

Mein Geburtstag – tolle Überraschung

Terrazeit: 20.03.2020

Gestern hatte ich Geburtstag und eigentlich war, wie immer, wenn einer von uns beiden Geburtstag hat, fein Essen gehen.
Das ist unser Feiertagsritual. Wir schenken uns nichts, aber wir haben drei Tage im Jahr, an denen wir uns in einem feinen Restaurant kulinarisch besonders verwöhnen lassen. Das sind unser beide Geburtstage und unser Hochzeitstag.
Dieses Jahr funkte uns der Corona-Virus dazwischen. Immer mehr Maßnahmen wurden ergriffen, um uns, die Bevölkerung, vor Ansteckung zu schützen. Im Zuge dieser Maßnahmen wurden dann auch Restaurants geschlossen und somit war klar, kein lecker Essengehen an meinem Geburtstag. Schade. Dachte ich. Wetter war übrigens fabelhaft, ca. 21°C im Schatten, blauer Himmel, Sonnenschein.
Glücklicherweise leben wir in einem kleinen Häuschen, haben ein kleines Gärtchen und Terrasse. Für eine kleine freundliche Nachmittagsknabberei deckte mein Mann unseren kleinen Gartentisch ein, öffnete ein Fläschchen Wein und ließ von Spotify Piano Lounge Musik erklingen. So kann man seinen Geburtstagsnachmittag bestens genießen.

Später folgte noch die Abendgassirunde und dann, so dachte ich, würde ein gemütlicher Fernsehabend das Ende meines Geburtstages einläuten.
Dachte ich!
Da klingelte es an der Tür und Christoph Frei, Küchenchef und Gastgeber, des Landgasthof Wartegg stand vor der Tür.
Dabei hatte er eine große orangenfarbene Wärmebox und eine silberne Alubox.
Da hatte doch mein Mann tags zuvor heimlich den Lieferservice des Restaurants angerufen und mal eben ein Vier-Gänge-Menü für uns bestellt und das stand jetzt servier bereit in den Boxen. Ich freu mich auch jetzt noch beim Schreiben wie ein kleines Kind über diese wunderschöne Überraschung. Natürlich wurden alle einzuhaltende Abstände zwischen uns und  Herrn Frei den Bestimmungen gemäß eingehalten, will sich ja niemand anstecken oder das Virus weitergeben, falls es einer von uns haben sollte. So gab es nur eine zum Gruße erhobene Hand und kein Handshake. Gesundheit hat immer Vorrang.

Vorspeise 1: Zanderfilet auf Mango-Papaya-Salat für mich, Tatar für meinen Mann.

Vorspeise 2: Hummersuppe für mich, Rieslingsuppe für meinen Mann

Hauptgang, Filet auf Gemüse, Kartoffeln und ausgesprochen leckere Soße. Das Fleisch war butterzart.

Dessert, Sorbet und irgendwas mit Schokolade, jedenfalls auch irre lecker…

Bin jetzt noch ganz hin und weg. Danke!

Share

Wartegg Küchenparty 2018

20 Jahre Küchenparty Landgasthof Wartegg, da kann man schon von einer legendären Küchenparty schreiben.
Wir waren ja erst das fünfte Mal dabei und es ist jedes Mal ein kulinarisches Vergnügen mit fabelhafter musikalischen Unterhaltung.
Geschmack und Musik kann ich hier im Blog nicht rüberbringen, aber ich denke die nachfolgenden Bilder sprechen für sich…

Christoph Frei gutgelaunt und hochkonzentriert bei der Arbeit

Ebenfalls hochkonzentriert und gutgelaunt das Duo „talk about it“ – Ihr Party Rock Programm lädt zum mitsingen und swingen ein. Ein bißchen Rock, ein bißchen Folk, Country und etwas Pop, die perfekte Unterhaltung für solch einen Anlass.

Die feine jahreszeitlich angepasse Speisekarte. Wahlweise konnte man sich selber alles aus der Küche abholen und der Wartegg-Crew bei der Arbeit über die Schulter schauen oder man konnte es sich an den Tisch bringen lassen. Ganz nach Lust und Laune und man konnte von allem so viel essen, wie man wollte.

Liebevoll dekorierte Tische

Thurgauer Rehterrine mit getrockneten Pfeigen im Gemüsemantel mit Waldorfsalat

Crevetten-Cocktail

Glasnudelsalat

Klassisches Roastbeef, auf diesem Teller mit Wirsing und Kürbis-Kartoffelpüree. Man hätte aber auch jede andere Beilage von der Speisekarte auswählen können oder einfach alle haben können.

Wir freuen uns aufs nächste Mal…

Share

lecker schmecker Landgasthof Wartegg

Letzten Samstag hatten wir was zu feiern und aus diesem Anlaß sind wir in den Landgasthof Wartegg in Wigoltingen gegangen.

Ich sag nur… köstlich, lecker, hmm… Ein paar mal waren wir ja schon da gewesen, aber nicht zu oft, damit das Besondere auch immer das Besondere bleibt.

Diesmal fand im Wartegg eine Küchenparty statt. Jeder Gast konnte und durfte sein Aperitif in der Küche zu nehmen und er konnte, wenn er wollte seine Mahlzeiten direkt in der Küche abholen und damit auch gleich bei der Zubereitung der Speisen zuschauen.

Als sei das nicht genug, konnte man so oft man konnte und der Magen noch wollte, sich all die Köstlichkeiten aus der Küche holen oder aber auch kommen lassen. Besonders angenehm ist die familiäre Atmosphäre des Landgasthofes, man wird mit Namen angesprochen und auch innerhalb der Inhaberfamilie und dem Personal herrscht ein angenehm freundschaftlicher Ton.

Dieses Mal war unser Besuch also nicht nur kulinarisch ein Erlebnis, sondern auch ein aktives Erlebnis. Einfach wunderbar.

Produkte aus der Region derart köstlich und kreativ zu bereitet, das verdient sich einen Eintrag in meinen kleinen Blog.

Danke für diesen schönen Abend an die Familie Frei und ihren Angestellten, ihr macht nen tollen Job und wir freuen uns schon aufs nächste Mal.

Der Landgasthof Wartegg ist Mitglied in der Gilde. Die Gilde hat gewisse Regeln definiert, die ein Restaurant erfüllen muß um an die begehrten Kronen zu gelangen. Gilde-Restaurants erkennt man an der Kochmütze.

 

 

 

Share